Hebamme Kerstin Pirkl

Betreuung bei einem Sternenkind/ nach einer stillen Geburt

Diese Betreuung richtet sich an alle Eltern nach einer Fehlgeburt, Totgeburt und einem medizinisch indizierten Schwangerschaftsabbruch. 


Sie steht allen Eltern zu, die den sehr frühen Verlust eines Kindes erleben mussten und wird von Ihrer Krankenkasse in den ersten 8 Wochen nach der Geburt bezahlt.


In dieser schmerzvollen Zeit möchte ich Sie so individuell begleiten, wie Sie es brauchen.

Wenn Sie schon in einer frühen Schwangerschaftswoche sich von Ihrem Kind verabschieden mussten, haben Sie vielleicht Fragen oder Unsicherheiten, wie Sie mit dieser Situation umgehen können.


Nachdem das Leben Sie vor eine ganz besondere Herausforderung gestellt hat, mit der Sie so nicht gerechnet hatten, brauchen Sie vielleicht Unterstützung um Erinnerungen an Ihre gemeinsame Zeit zu sammeln.

Vielleicht brauchen Sie aber nur ein Ohr, um über Ihre Gefühle oder Gedanken zu sprechen.

Nicht nur die körperliche Ebene nach einer stillen Geburt verändert sich, sondern auch die seelische Ebene braucht Veränderung.

Die Traurigkeit/Trauer hat Ihre Berechtigung und ich möchte Sie dabei begleiten und unterstützen Ihren eigenen Weg zu finden.


 

0