Hebamme Kerstin Pirkl

Wochenbettbetreuung

In der ersten Zeit nach der Geburt, die Zeit der Veränderung, kann ich Sie zu Hause kompetent unterstützen, um einen guten Start ins gemeinsame Familienleben zu haben.

Ich werde sie zu Hause nach der Entlassung aus der Geburtsklinik bis zum 10.Tag mindestens ein Mal täglich besuchen, danach besuche ich sie in größeren Abständen (nach Absprache) bis Ihr Kind 12 Wochen alt ist.

Sollten Sie Stillprobleme haben, oder Ihr Kind zu früh geboren sein, besuche ich Sie danach in Absprache mit dem Arzt.

Zusätzlich werde ich Sie bei Fragen zum Stillen oder zur Einführung der Beikost noch danach besuchen.

Inhalte der Wochenbettbetreuung:

  • Stillberatung und Unterstützung im normalen Verlauf und bei Problemen

  • Ernährungsberatung
  • Beobachtung und Unterstützung der Rückbildungsvorgänge
  • Beobachtung und Behandlung von Geburtsverletzungen bei Mutter und Kind
  • Anleitung zur Wochenbettgymnastik (sie bekommen Handouts zum Üben)
  • Anleitung zur Babypflege (auch Nabelpflege)
  • Unterstützung beim Verstehen und Kennenlernen Ihres Babys
  • Durchführung/Beratung zu verschiedenen Präventionsmaßnahmen
  • Hinweis auf Möglichkeit von Kursen nach der Geburt (Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Mama Power mit Cafe`, ...)
  • Unterstützung bei der Organisation Ihres neuen Alltags
  • Beratung zur Empfängnisverhütung/Familienplanung
  • Sowie Unterstützung bei allem möglichen, das Ihnen in der neuen Situation sonst noch auf der Seele liegt

Diese Betreuungskosten werden von der Krankenkasse bezahlt.

Bitte melden Sie sich frühzeitig an!

Notfallsprechstunde

Die Sprechstunde ist für Frauen, die keine Hebamme für die Betreuung haben, aber dringend den Rat einer Hebamme suchen.

Nur nach Terminvereinbarung :


Donnerstags von      8.00 Uhr - 11.00 Uhr 

 Caritas Familienzentrum ( Therese-Giese- Allee 69)


              oder 


Dienstags von      14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Emdenstraße 84 in München.


Die Betreuung kann beinhalten:  

In der Schwangerschaft:

- Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

- Individuelle Beratung zu verschiedenen Themen 

- Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen 

- CTG Kontrollen - perinatale Massage                                                                                                                               

Nach der Geburt:

- Stillberatung und Unterstützung im normalen Verlauf und bei Problemen

- Ernährungsberatung

- Beobachtung und Unterstützung der Rückbildungsvorgänge

- Beobachtung und Behandlung von Geburtsverletzungen bei Mutter und Kind

- Anleitung zur Wochenbettgymnastik

- Anleitung zur Babypflege (auch Nabelpflege)

- Unterstützung beim Verstehen und Kennenlernen - Durchführung/Beratung zu verschiedenen Präventions- maßnahmen

- Beikostberatung

0